Freitag, 1. April 2016

Fußmatte für low

Jetzt mal nix tolles, aber trotzdem cool: Heute war ich mal wieder super kreativ ;-) Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Fußabtreter, der mir zumindest irgendwie gefällt und noch dazu erschwinglich ist. Der letzte, den ich in Betracht gezogen hatte, kostete was um die 15 Euro und das ist ´ne ganze Stange Geld für so ein Billigprodukt, finde ich. Vorgestern war ich im Dänischen Bettenhaus und habe einen Badvorleger für 3 Ocken gefunden, der mir farblich zusagte. Nicht als Fußmatte gedacht, dafür schöne Farbe und waschbar. Wohnungstür, was willst Du mehr? Habe den Vorleger heute abend direkt zur Fußmatte geändert:

Schrägband angenäht...


Oberen Teil abgeschnitten und das Schrägband umgeklappt...


Ecken eingeschlagen, Schrägband festgenäht und tadaaa!!! Schöne Fußmatte für die Wohnungstür direkt hingelegt und bewundert.

 Fast hätte ich sie wieder mit reingenommen. Lila ist so schön :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen