Mittwoch, 30. Oktober 2013

RiesenDrops für Wollsüchtige...



... oder einfach nur Arbeit für die kommenden sechs Monate. 

Wenn ich ehrlich bin, geht es mir jedes Jahr so: Sobald es draußen auch nur den Anschein von leichtem Kälteeinbruch hat, also spätestens im September, bekomme ich das Gefühl, mich jetzt unbedingt mit ganz viel Wolle eindecken zu müssen, weil ich ja überhaupt nichts Warmes im Kleiderschrank habe und überhaupt. Und wenn schon nicht für mich, dann wenigstens für die Kids. Mützen und Schals können sie immer gebrauchen und ich eine neue Strickjacke oder auch gleich zwei und dann noch eine Mütze und ein paar Stulpen und, und, und... Ist dieses Verhalten ansozialisiert, genetisch veranlagt oder wesentlich unrühmlicheren Ursprungs?

Dienstag, 27. August 2013

Endlich mal wieder geDROPSt...


Es hat mich wieder mal gepackt.. das Strickfieber... Und weil sich die Muttis aus der Kindergartengruppe meiner kleinen Tochter jeden Nachmittag mit ihren Kindern auf dem Spielplatz treffen und sich das Rumsitzen und Quatschen ganz wunderbar mit dem Nebenher-Vorsichhin-Stricken vereinbaren lässt, ist auch schon ein erstes Werk fertig geworden. Ich will es ja nicht beschreien, aber das Wetter darf langsam etwas kühler werden ;-)

Alpaka-Wolle und Strickmuster My honey von DROPS Design.