Dienstag, 10. November 2009

Schreibkrams


Nachdem ich monatelang an meinem kleinen Schreibtisch im Keller zugebracht habe, ist sie endlich fertig geworden: Meine Diplomarbeit. 90 Seiten inklusive Verzeichnisse, gedruckt, in Leinen gebunden und vermutlich dazu bestimmt, in irgendeinem Regal zu verstauben... Glücklicherweise hatte ich ein spannendes Thema zu bearbeiten, von den inneren Kämpfen ganz zu schweigen, so dass ich nicht von vertaner Zeit sprechen würde. Aber ganz ehrlich: Ich freue mich sehr, jetzt wieder mehr Dinge tun zu können, deren Ergebnisse eher physischer Natur sind und die einen praktischen Nutzen aufweisen. Wobei sich bei einigen meiner zukünftigen Projekte über Letzteres sicherlich streiten lässt...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen